Was, wie, ein Fest? Unglaublich!

Liebe Gemeindeglieder, liebe Leserinnen
und Leser,
am 14. Juli 2019 haben wir unser
letztes Gemeindefest gefeiert.
Dann kann das Virus und mit ihm ein
beinahe völliger Stillstand unseres
Gemeindelebens.
Gemeinde Leben bedeutet Zusammenkommen,
Gemeinschaft, reden,
sehen, lachen, hören, zuhören, schmecken,
Spaß haben, sich überraschen lassen,
mitmachen, da sein, sich mitnehmen und mitreißen lassen, sich freuen
und mitfeiern, nachdenklich sein, sich austauschen, singen, beten, und immer
wieder Gemeinschaft!
Wir laden Sie ein Gemeinde Leben am 24. Juli 2022 zu erleben
Wir beginnen mit dem Gottesdienst für klein und groß, alt und jung auf dem
Vorplatz unserer Auferstehungskirche um 10 Uhr.
Mit dem Konzert unserer Kinderchöre
um 16.00 Uhr in der
Auferstehungskirche endet unser
Fest.
Der Große Grill wird angefacht,
Salate und Beilagen angedacht,
Kaffee und Kuchen sind im
Haus der Begegnung bereit für
einen Nachschlag.
Wir freuen uns über Jede*n der
an diesem Tag bei uns
„einkehrt“.
Das genaue Programm wird Ihnen per Newsletter zugesandt und/oder per Flyer
oder Plakat veröffentlicht.


Angie Pollack, Kirchenvorstand, Öffentlichkeitsarbeit